Vintage Circus – Teil 1

Vintage Circus – Teil 1

19, Nov 2013/Categories Shootings, Uncategorized/

An dieser Stelle möchte ich Euch gerne einen ersten Einblick in ein Herzensprojekt von Patrick  und mir geben.

Eine freie Arbeit, die im Frühjahr bereits gesponnen und im Herbst endlich begonnen wurde….

Nach erstem Brainstorming von Patrick und mir war klar, dass dieses Projekt eine Nummer größer würde, als anfangs gedacht.

‚Mal eben so nebenbei‘ wurde dem Ganzen irgendwie nicht gerecht und so schoben wir das Projekt erst einmal aus der Hochzeitssaison, in den Herbst.

 

Ich übernahm die komplette Planung, was den Ort (ein ‚echter Zirkus musste her…), Kostüme, Haare-Make-up etc. anging.

Der erste Schritt war eine Mail an den Zirkus Zaretti – ein Mitmach-Zirkus, in dem ich selber schon als Kind meinen Spass hatte und der sich auch bei meinen Kindern größter Beliebtheit erfreut!!!

Ich konnte mein Glück kaum fassen, als ich eine positive Antwort bekam!

Im November würde Familie Maatz mit dem Zirkus in Pinneberg, bei Hamburg, gastieren und wir könnten den Zirkus am Montag, den 4.11. (einem vorstellungsfreien Tag) exklusiv mieten. Inklusive Tieren, Feuer, und Nostalgie-Lichterkette. Perfekt! Ich konnte mein Glück kaum fassen.

Ich googelte Kostüme, schaute in der Theaterkunst, in der Rahlau, vorbei (das absolute Kostüm-Paradies!!!), bestellte einige Dinge bei ebay (Korsagen und Strümpfe…Heiss…sage ich nur 😉 ), stockte mein Make-up Bestand auf und machte mich schlau, wo ich in Hamburg eine Helium-Ballon-Traube bekommen könnte, ohne endgültig Pleite zu gehen…

Was ich dabei fast aus den Augen verlor: Wie schwierig es werden würde, geeignete Models zu finden, die bereit wären, sich auf ein Trapez zu schwingen.

Nachdem Patrick bei einer Agentur angefragt hatte, was bei mir preislich einen Ohnmachtsanfall auslöste, versuchten wir unser Glück mit einem Aufruf bei Facebook. Gott sei dank hat Paddy dort eine enorme Reichweite, doch selbst die schien für eine Shooting dieser Art (wir brauchten definitiv jemanden mit gymnastischer Erfahrung/Beweglichkeit) und dann auch noch unterhalb der Woche, nicht zu reichen.

Wir waren schon kurz davor in den sauren Apfel zu beissen (naja: Patrick war bereit;-) ), als Er die Bewerbung von Christopher und Milena bekam:

Ein junges Paar, welches in Rotterdam die Artistenschule besucht.

Die Beiden waren das Beste, was uns hätte passieren können. Ich bin wirklich wie ein Flummi durch das Wohnzimmer gesprungen, als ich deren YouTube Film sah!!!

Sie sahen gut aus, hatten total Lust, mal Fotos zu machen und mit uns zu arbeiten und Sie waren unglaublich gut trainiert!!! Es hätte niemand besseres geben können!!!

Überzeugt Euch selbst, in dem ‚Making Of’…

http://www.youtube.com/watch?v=0BSyi6gjyYQ

 

 

Schlamperei an Bord!!!

Schlamperei an Bord!!!

15, Sep 2013/Categories Hochzeit, Shootings/

Sonntagmorgen, 6:00 Uhr, in Hamburg Volksdorf:

In einem kleinen Reihenhaus in Volksdorf regen sich die ersten Bewohner…  Wieder einmal bin ich zu früh wach, mein Kopf ist voller Ideen und ich will endlich mal wieder ein paar der Dinge, die ich in letzter Zeit so gemacht habe, auf meine Homepage bringen!

Leise schleiche ich mich die knarrende Treppe herunter, an den Kinderzimmern vorbei, in unser Wohnzimmer.

Jetzt bloß niemanden wecken, sonst ist die Chance, mal in Ruhe und im Wachzustand, ein paar Dinge zu organisieren wieder futsch…

Ich schalte leise den Laptop ein und schaue mir erstmal meine Seite an und finde dabei folgenden Artikel in meinen Entwürfen:

 

„Pirate-Wedding-Shoot“

Irgendwann bei einer Tasse Kaffee geboren, ließ uns die Idee eines Styled Wedding Shootings im Piraten Stil nicht mehr los…

Wie wir genau auf das Thema kamen, weiß ich gar nicht mehr Ich erwähnte jedenfalls, dass ich auch Narben/Wunden schminken kann und Lust hätte mal wieder kreativ zu werden.  Patrick erzählte von der Pyrate’s Bar von Schauspieler Luca Maríc und der Möglichkeit, Yasmina Filali für die weibliche Hauptrolle zu gewinnen. Die komplette Organisation lag bei Patrick und Mir. Mein Part dabei: Styling und natürlich Haare/Make-up 😉

Ein Besuch in Lucas Bar war unumgänglich. Patrick schwärmte total von der Location. Ich hatte keinen Plan, bis ich Sie live sah: Megacool!!!

Bis in’s kleinste Detail liebevoll dargestellt und dekoriert. Coole Lichteffekte, die einem das Gefühl geben, man befände sich gerade echt auf See… Einziges Manko für mich als Nichtraucher: Der Qualm… – Aber das gehört wohl bei ‚Piraten‘ dazu;-)

Mit Wundenschminken hatte das jetzt zwar nichts mehr zu tun, aber es war klasse, sich bei Haare und Make-up im Brautbereich mal so richtig auszutoben!

Luca war sofort dabei. Es war nicht sein erstes Shooting mit Patrick und dessen Bilder sprechen immer für eine Zusammenarbeit ;-)!!! Auch Yasmina hatte bereits mit Patrick gearbeitet und Lust, sich auf unsere Idee einzulassen…

Nach ersten Recherchen bzgl. eines Kleides, trafen Patrick und ich eine Vorauswahl. Beim anschliessenden Fitting traf ich Yasmina dann das erste Mal persönlich. Ein bisschen nervös war ich schon – was Styling angeht bin ich ja nicht 100% vom Fach – Gott sei Dank waren wir geschmacklich auf einer Wellenlänge und Sie genauso nett und unkompliziert, wie Patrick Sie beschrieben hatte. Ein Favorit war schnell gefunden und am 23.04.  war es soweit: Patrick kam mit einem Wagen voll Lichtequipment und brachte Lexa, Henning und seine Frau Tanja mit, die uns den ganzen Tag  in der Assistenten-, Video- und Cateringrolle unterstützten. Es wurde geräumt, beleuchtet, geschminkt, frisiert, fotografiert, gefilmt, geschwitzt und viel gelacht…

Ein tolles Team! Ein super Ergebnis und es hat riesig Spaß gemacht!!! Auch wenn die Bilder es dieses Mal nicht in die Gala geschafft haben. Insider wissen wovon ich spreche… 😉 Ich bin stolz auf unsere Arbeit und Danke an alle, die uns dabei unterstützt haben!!!

Und ich kann nicht glauben, dass ich mein Wunschprojekt, welches bereits im April stattgefunden hat, erst jetzt online schicke!!!!

„Schlamperei an Bord“ 😉

Peppa Grace

Peppa Grace

19, Aug 2013/Categories Shootings/

Hallo Ihr Lieben,

hier ein ganz privater Tip: Jetzt noch schnell bei Peppa Grace stöbern!

Vor zwei Wochen bekam ich eine Anfrage von Steffi, ob ich Zeit hätte, Sie ein wenig für ein Fotoshooting/eine Homestory zurechtzumachen.

Hatte ich 😉

Ein leichter Job, denn Steffi’s Gespür für Formen und Farben spiegelt sich nicht nur in Ihrer Arbeit, sondern auch in Ihrem eigenen Stil wieder.

So brauchten wir nur ein leichtes Make-up und ein paar Handgriffe, um die Augen noch mehr zum Strahlen zu bringen…

Bei Westwing könnt Ihr momentan eine kleine Auswahl Ihrer wunderschönen Kollektion (Kissen, Tischwäsche und Bettwäsche etc.) erstehen.

Ich bin ganz verliebt in Ihre wunderschönen, klassischen Muster!

Danke für Dein Vertrauen, Steffi 😉

LG Femke

 

Trashige Location – geniales Shooting!!!

Trashige Location – geniales Shooting!!!

27, Mai 2013/Categories Shootings/

Als erstes war da wie immer eine Idee…
Dieses Mal kamen Celina und Patrick auf mich zu. Sie planten ein größeres Shooting und brauchten Unterstützung im Bereich Haare/ Make-up.
Klar wollte ich!

Erstens hatte Celina tolle Gesichter an der Hand 😉 und zweitens freue ich mich wirklich immer, mit Patrick zu shooten!!!

Lexa (macht ebenfalls Fotos und war schon bei Paddy und meinem Pirate-Wedding Shoot dabei) konnte eine echt coole Location beisteuern: Eine alte Maschienenbau-Halle. So schön trashy… Es war kalt, es war schmutzig, aber es sieht auf den Fotos soooo cool aus!!!

Da ich für meinen Part beim Stylen der Models von Celina freie Hand bekam, hatte ich natürlich Lust, mal etwas zu experimentieren. Wir wollten kein aalglattes Beauty Make-up, sondern einen etwas rockigeren, bzw. schmuddeligen Look.

Aufwendiges Stylen erfordert ja aber leider auch etwas Zeit und so muss ich mich an dieser Stelle besonders bei den weiblichen Models für Ihre Geduld bedanken! LouisaJennifer und Henrike – ein dickes Dankeschön! Ich finde, es hat sich gelohnt!

Was den Haarschmuck angeht, hatte ich dieses Mal Verstärkung: Ciara Niggeloh.

Mit Ihr hatte ich schon für ein anderes Projekt Kontakt aufgenommen und Ihr Brauthaarschmuck findet bei mir regelmäßig Absatz 😉   Sie fertigt (nicht nur) Haarschmuck passend zum Kleid oder zum Event, jedes Stück wird individuell von Hand gearbeitet.

Für dieses Shooting hatte ich mir etwas ausgefalleneren Kopfputz, gerne mit Neon-Elementen gewünscht… Kein Problem für Sie!

Bei einem Projekt in dieser Größe gehören auch immer ein paar zusätzliche Helferlein dazu. Ob das eine extra Kamera für ein Making-Of ist, eine helfende Hand beim Lichtaufbau oder jemand, der sich (wie so oft) liebevoll um das leibliche Wohl der Anwesenden kümmert… Vielen Dank an Euch!!!

Tja und nun will ich Euch das Ergebnis unserer Mühe nicht länger vorenthalten!

Viel Spaß beim Schauen!

Femke

Ps.: Diese Seite bringt mich um. Egal wie wunderbar durchdacht ich die Galerie erstelle, die Bilder werden immer wild durcheinander geschmissen! Argh…! Ich mag Sie Euch aber nicht länger vorenthalten und schön anzuschauen sind sie ja trotzdem, oder?!

 

 

 

 

Clowns

Clowns

14, Apr 2013/Categories Shootings/

Es ist schon eine ganze Weile her, da hat mich Fotografin Kathrin Stahl gefragt, ob ich Lust hätte mit Ihr zusammen ein Projekt mit Kids zu machen.

Klar hatte ich Lust, schließlich waren Kathrins Fotografien von Kids genau die Bilder, in die ich mich verliebt hatte…

Neulich bin ich dann auf Kathrins Seite über die Bilder dieses Shootings ‚gestolpert‘ und fand Sie wieder so entzückend, daß ich sie Euch nicht vorenthalten will…

50er Jahre Bridal Shower

14, Apr 2013/Categories Hochzeit, Shootings/

Vor einiger Zeit bekam ich eine Mail von Anna – Sie und Fotografin Kathrin Stahl planten ein Motto-Shooting als freie Arbeit.

Ein nachgestellter Junggesellinnen Abschied im Stil der 50er –

Anna wollte wissen, ob ich Lust hätte dabei zu sein und die Haare und das Make-up zu übernehmen.

Was für eine Frage: Natürlich wollte ich!!! Endlich eine Chance mal wieder anders kreativ zu werden!!!

Wir hatten eine Top-Location: die ‚Private-Kitchen‚ im East, Laiendarstellerinnen (Mädels, ihr wart spitze!) und dank Anna’s Connections ein tolles Team für Deko, Blumen, Sweets, Papeterie usw.

Sogar ein frei buchbarer Koch – Peter Krutzki – war mit von der Partie und arbeitete ‚life und lecker‘!!! Gott sei Dank hatte er auch ein Herz für das Team 😉 Mhmm yam yam…

Gegen Mittag ging es los und nach fast 6 Stunden Schminken, Deko, Kochen, Trinken, Essen und Fotografieren, jeder menge Spaß und guter Musik hatten wir es geschafft und hier seht Ihr nun eine kleine Auswahl:

Ich hoffe Ihr habt beim Schauen so viel Spaß, wie wir bei der Entstehung – Vielleicht lässt sich der ein oder andere ja inspirieren?!

Workshop bei Patrick Ludolph

Workshop bei Patrick Ludolph

11, Feb 2013/Categories Hochzeit, Shootings/

Als Patrick mich neulich fragte ob ich Lust hätte bei einem seiner Workshops mitzumachen, war ich erst etwas irritiert…

Ich und Fotografie?!

Als er dann aber sagte, daß es sich um das Nachstellen des Making-Of’s einer Hochzeit handeln würde und ich freie Hand hätte, was das Styling angeht,

da war ich natürlich sofort Feuer und Flamme!

Mein Wunsch: eine Winterhochzeit – gefiel Patrick Gott sei Dank gut und er ließ mir völlig freie Hand, was Deko und Haare/Make-up anging.

Hier seht Ihr also eine kleine Auswahl eines etwas anderen Braut-Stylings…

Pop-Shoot

11, Sep 2012/Categories Shootings/

Hier ist es endlich:  Das Video zu dem Pop-Shoot mit Kathrin und Patrick!

Kathja Fast hat es gemacht und ich finde das warten hat sich gelohnt!

Manche von Euch werden sich vielleicht erinnern: Ein Test-Shoot in der Laundrette in Ottensen.

Die Idee stammte von Kathrin Stahl, die Klamotten kamen zum größten Teil von Secondella, die Cupcakes von der Zuckermonarchie.

Obwohl wir nur ein begrenztes Zeitfenster in der Laundrette hatten und es für die beiden Mädels das erste Shooting überhaupt war, haben wir superschöne Bilder bekommen.

Vielen Dank an alle Beteiligten!!!

Colour-Splash mit Patrick und Zoe

Colour-Splash mit Patrick und Zoe

06, Aug 2012/Categories Shootings, Uncategorized/

Schon oft habe ich die mir bekannten Fotografen und Fotografinnen gelöchert, ob nicht mal jemand Lust auf ein Beauty-Shoot hat.

Ich hätte da so ein paar Ideen…

Auch mit Fotograf Patrick Ludolph hatte ich darüber gesprochen und war begeistert, daß er tatsächlich zusagte, mal etwas Anderes auszuprobieren.

Ein paar Wochen später bekam ich eine Mail, dass er  Schauspielerin Zoe dafür gewinnen konnte, mit uns zu arbeiten.

Letzten Dienstag ging es dann nach Bahrenfeld in Patricks Studio, wo wir einen herrlich kreativen Rausch ausgelebt haben, ein superleckeres  Catering von Patrick’s Frau bekamen und wertvolle Tips von Josh bezüglich der Pulver-Explosionen erhielten 😉

Ein riesiges Dankeschön an Zoe, die glaube ich manchmal gar nicht wußte wie Ihr geschah – die Kaviar-Manicure von Ciaté gehört eben auf die Nägel und nicht auf den Mund! – Mir aber vertraute und freie Hand ließ.

Und ein noch größeres Dankeschön an Patrick, der sich an Neues heranwagte (und an dem ich keine Sekunde gezweifelt habe) und der einfach geniale Bilder gemacht hat!!!

Gerne mehr davon!!!!

 

 

 

 

Video vom „Styled WeddingShoot“

11, Jun 2012/Categories Hochzeit, Shootings/

Hallo Leute,

dass müßt Ihr Euch anschauen!!!

Das Video von dem Styled-WeddingShoot mit Kathrin Stahl ist fertig und einfach superschön geworden.
Ich hatte Euch ja schon ein paar Bilder vom Shooting gezeigt, aber jetzt kann man diesen wunderbaren Film von Kathja Fast und ihrer Kollegin Caro anschauen. Es lohnt sich!

Kathrin Stahl – Styled Wedding Shoot from Kathja Fast on Vimeo.

More...
Copyright © 2016 Femke Schuh. All rights reserved